FC Denzlingen II – FV Sasbach 2:2 (2:0)

 FVS beweist Moral nach frühem Rückstand!

Bereits nach zwanzig Minuten lag die Reserve des FC Denzlingen gegen den FVS mit zwei Toren in Front. Nach der frühen Führung (3.) für Denzlingen, verstanden es die Gäste bis zu diesem Zeitpunkt nicht, das Spiel unter Kontrolle zu bringen. Allerdings hatten die Sasbacher in der 19. Minute durch einen Pfostenschuss von Carsten Geiger die Chance zum Ausgleich. Beim direkten Gegenzug erzielte Andreas Hilzinger jedoch den zweiten Denzlinger Treffer (20.). Trotz des zwei Tore Rückstandes kam der FVS nun besser ins Spiel. Die Abwehr wurde besser vom Mittelfeld unterstützt und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Josef Tohmaz hatte in der 43. Spielminute den Anschlusstreffer auf dem Fuße, scheiterte jedoch am Denzlinger Torhüter Lukas Storz. Nach dem Seitenwechsel fand ein ganz anderes Spiel statt. Sasbach setzte nun die Heimelf zusehends unter Druck. So erzielte Stefan Fischer nach einer schönen Hereingabe von Marc Hüttner den überfällige Anschlusstreffer (66.). In der 82. Spielminute gelang Josef Tohmaz, nach einem schönen Zuspiel von Carsten Geiger, der Ausgleich (82.). Sasbach drängte in den verbleibenden Spielminuten auf die Führung, jedoch blieb es beim gerechten Unentschieden. Ein großes Lob geht an die Schiedsrichterin Jennifer Schneider, die das Spiel ausgezeichnet leitete.

Schiedsrichter: Jennifer Schneider

Zuschauer: 30

Tor: Ketterer
Abwehr: Märtin – Bohn M. – Jerg – Nahberger S.
Mittelfeld: El-Aschkar – Schneider – Geiger – Fischer St.
Angriff: Tohmaz – Hüttner

Ersatz: Sillmann – Helbling – Burkard – Avci – Koellner – Fischer M.

Einwechslungen: Burkard für El-Aschkar (67.), Avci für Nahberger S. (70.)

Tore: 1:0 Fischer Dennis (3.), 2:0 Hilzinger Andreas (20.), 2:1 Fischer Stefan (66.), 2:2 Tohmaz Josef (82.),

Web Design BangladeshBangladesh Online Market