FV Sasbach – SV Mundingen 3:0 (0:0)

Verdienter Heimsieg gegen Mundingen

Nach zwei Niederlagen fand der FVS mit einem 3:0 Heimsieg gegen Mundingen wieder in die Erfolgsspur zurück. Beide Mannschaften legten zu Beginn des Spieles ihr Hauptaugenmerk auf die Defensive. Torraumszenen waren in der ersten Halbzeit Mangelware. Dem FVS fehlte nach einem Freistoß, der am Torpfosten landete, noch etwas das Glück. Der zurückspringende Ball landete im Toraus. Auch Mundingen vergab die Chance zur Führung. Ein zu kurz geratener Rückpass konnte von einem Mundinger Angreifer abgelaufen werden, doch FVS Keeper Daniel Ketterer entschärfte die Situation. Eine spielerisch schöne Ballstafette führte schließlich kurz vor der Pause zur Sasbacher Führung. Pave Bacelic passte im Sechzehner auf Jeremy Reibel, der den Ball im Tor versenkte. Nach dem Seitenwechsel wurde die Begegnung offener. Die Heimelf hatte nun mehr Platz und auch mehr offensive Spielanteile. Den zweiten Treffer erzielte wiederum Jeremy Reibel in der 53. Minute, nach erneuter Vorlage von Pave Bacelic. Nach dem zweiten Treffer konnten sich die Gäste aus Mundingen kaum mehr befreien, immer wieder wurden sie in ihre Spielhälfte zurück gedrängt. In der 60. Minute erhöhte Pave Bacelic, nach Vorlage von Stefan Fischer, auf 3:0 und sorgte somit für die Vorentscheidung. Sasbach hatte bis zum Spielende weitere Torchancen, die einen höheren Sieg möglich gemacht hätten. Es blieb aber beim verdienten 3:0 für den FVS.

Schiedsrichter: Miriam Grothe (Freiburg)

Zuschauer: 120

Tor: Ketterer
Abwehr: Jerg – Wagner – Keller – Abdallah
Mittelfeld: Dirani – Wissert – Schneider – Reibel
Angriff: Tohmaz – Bacelic

Ersatz: Sillmann – Remond – St. Fischer – Avci – Ibrahim

Einwechslungen: St. Fischer für Dirani (55.), Ibrahim für Tohmaz (77.)

Tore: 1:0 Jeremy Reibel (45.), 2:0 Jeremy Reibel (53.), 3:0 Pave Bacelic (60.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market