FV Sasbach – FC Denzlingen II 1:0 (0:0)

Wichtiger Heimsieg vor der Winterpause

Mit einem Heimsieg verabschiedet sich die Elf von Trainer Fouad Abdallah in die Winterpause. Der FVS begann stürmisch und konnte sich zu Beginn einige Torchancen erspielen. Ab Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel dann ausgeglichener und die Gäste hatten auch Tormöglichkeiten. Beide Mannschaften hatten jedoch das Hauptaugenmerk auf die Defensive gerichtet, um unter keinen Umständen in Rückstand zu geraten. Bis zur Halbzeitpause blieb es somit beim torlosen Unentschieden. Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie lebhafter. Die Heimelf verzeichnete die erste Torchance durch Josef Tohmaz, dessen Abschluss Denzlingen`s Schlussmann Claudius Gass meisterte. Aber auch die Gäste hatten zwei Chancen, die der FVS mit Glück überstand. In dieser Drangphase der Denzlinger erzielte Jeremy Reibel den Führungstreffer (64.) für die Gastgeber. Sein Torschuss aus gut sechzehn Metern schlug im Denzlinger Tor ein. Nach dem Führungstreffer agierten die Sasbacher defensiver und sicherten den wichtigen Heimsieg ab.

Schiedsrichter: Stefan Reuter (Hartheim)

Zuschauer: 100

Tor: Ketterer
Abwehr: Keller – Avci – Isele – Abdallah
Mittelfeld: Wissert – Wagner – Schneider – Reibel
Angriff: Tohmaz – Bacelic

Ersatz: Sillmann – M. Fischer – Genter – Ibrahim – Dirani – Jerg

Einwechslungen: Jerg für Keller (46), Ibrahim für Bacelic (46.), Dirani für Isele (74.), Genter für Wissert (81.)

Tore: 1:0 Jeremy Reibel (64.)

Gelb-Rote Karte: Audenzio Maggiore (78.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market