TV Köndringen – FV Sasbach 3:3 (2:2)

FVS vergibt möglichen Sieg kurz vor Spielende

Auf schwer bespielbarem Platz wurde den Zuschauern ein spannendes und torreiches Fußballspiel geboten. Beide Mannschaften suchten den Weg über die Offensive. Pave Bacelic brachte den FVS bereits in der 13. Spielminute in Führung. Doch fünf Minuten später konnte die Heimelf per Foulelfmeter durch Karsten Kranzer (18.) ausgleichen. Voraus gegangen war dabei jedoch eine bei den Zuschauern unumstrittene, jedoch nicht geahndete Abseitssituation. Die Sasbacher erspielten sich nach dem Ausgleich noch weitere gute Torchancen, die aber vergeben wurden. Köndringen versuchte, wohl auch aufgrund der schwierigen Platzverhältnissen, immer wieder mit lang en Bällen zum Erfolg zu kommen. Die FVS-Abwehr hatte dabei mehrmals Mühe diese zu bereinigen. Nach einem solchen Ball bekamen die Hausherren kurz vor der Strafraumkante einen Freistoß zugesprochen. Der von Karsten Kranzer getretene Freistoß wurde noch leicht abgefälscht und fand den Weg ins Tor der Sasbacher (36.). Doch noch vor dem Halbzeitpfiff (44.) gelang wiederum Pave Bacelic, mit seinem Schuss aus sechzehn Metern ins rechte untere Toreck, der Ausgleich für den FVS.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste aus Sasbach Pech, als nach einem schönen Angriff über Haider Dirani, der Ball von Gökhan Ay nur am Pfosten landete. Eine Viertel Stunde vor Spielende bekam der FVS einen Handelfmeter zugesprochen. Baransel Yurttas verwandelte sicher zum 2:3. Aber Sasbach ließ die Heimelf erneut ins Spiel kommen, als man einen Ball im eigenen Strafraum vertändelte. Dusty Storz-Renk nahm das Geschenk dankend an und jagte den Ball fünf Minuten vor Ende zum erneuten Ausgleich in die Maschen.

Schiedsrichter: Daniel Klein

Zuschauer: 150

Tor: Hanselmann St.
Abwehr: Jerg – Isele – Wagner – Demirci

Mittelfeld: Bacelic – Schneider – Yurttas – Dirani B.
Angriff: Ay – Dirani H.

Ersatz: Sillmann – Bohn– Stader – Helbling – Wissert

Einwechslungen: Wissert für Ay (65.), Helbling für Dirani H. (75.)

Tore: 0:1 Pave Bacelic (13.), 1:1 Karsten Kranzer (18./ FE), 2:1 Karsten Kranzer (36.), 2:2 Pave Bacelic (44.), 2:3 Baransel Yurttas (75. /HE), 3:3 Dusty Storz-Renk (85.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market