FC Denzlingen II – FV Sasbach 0:5 (0:1)

FVS mit ungefährdetem Auswärtssieg

Ein auch in dieser Höhe verdienter Auswärtssieg gelang dem FVS bei der Verbandsliga – Reserve in Denzlingen. Gleich von der ersten Minute an diktierte Sasbach das Spielgeschehen. Torchancen wurden genügend heraus gespielt, scheiterten zunächst aber am Denzlinger Torhüter. Es dauerte bis zur 38. Minute, als Haider Dirani das mehr als verdiente Tor für die Gastgeber gelang. Zuvor patzte ein Abwehrspieler der Hausherren, was Haider eiskalt ausnutzte. Denzlingen gelang es sehr selten sich aus der Umklammerung zu befreien. In der 42. Minute hatte die Heimelf eine ihrer wenigen Torchancen, scheiterte zunächst jedoch am Torpfosten, dann am Torhüter Hanselmann, der reaktionsschnell den Ball zur Ecke abwehren konnte.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf nicht viel, zu dominant war der FVS an diesem Tage. In der 51. Spielminute gelang Stefan Isele mit einem sehenswerten Kopfball, nach einem Freistoß getreten von Bilal Dirani, der zweite Treffer. Ein Doppelschlag gelang im Anschluss FVS-Torjäger Haider Dirani mit zwei wunderbar heraus gespielten Toren (63./ 65.). Die Denzlinger Verteidigung hatte dabei keine Chance den Ball abzuwehren. Jeremy Reibel setzte in der 82. Minute mit dem 5:0 den Schlusspunkt bei dem deutlichen Auswärtssieg für den FVS.

Schiedsrichter: Dominik Wehrle

Zuschauer: 50

Tor: Hanselmann
Abwehr: Demirci – Isele – Schneider – Jerg
Mittelfeld: B. Dirani – Yurttas – Ay – Bacelic
Angriff: Reibel – H. Dirani

Ersatz: Striegel – Spataru – Helbling – Uetz – Mulalic

Einwechslungen: Helbling für Yurttas (72.), Spataru für Bacelic (72.), Mulalic für H. Dirani (76.)

Tore: 0:1 Haider Dirani (38.), 0:2 Stefan Isele (52.), 0:3 Haider Dirani (63.), 0:4 Haider Dirani (65.), 0:5 Jeremy Reibel (82.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market