FV Sasbach – SV Burkheim 4:1 (3:0)

Der FVS feiert seinen ersten Saisonsieg

Im dritten Spiel konnte das Team von Trainerduo Uetz/Hofer den ersten Sieg der noch jungen Saison feiern. Nach den Niederlagen in Königschaffhausen sowie gegen den SV Jechtigen, stand mit dem SV Burkheim ein weiteres Derby für den FVS auf dem Plan. Wiederum mussten die Sasbacher zahlreiche Positionen neu besetzen. Dennoch zeigte der FVS eine deutliche Leistungssteigerung. Und auch die Abwehr, die in dieser Konstellation noch nie zusammen spielte, stand bis auf wenige Ausnahmen sehr sicher. In der 12. Spielminute zeigte Schiedsrichter Drews auf den Elfmeterpunkt. Vorausgegangen war ein Foulspiel eines Burkheimer Abwehrspielers im Strafraum. Baransel Yurttas lies sich diese Chance nicht nehmen und verwandelte sicher zur 1:0 Führung für die Heimelf. Burkheim zeigte sich trotz des Rückstandes nicht geschockt und bemühte sich um den Ausgleich. Beinahe wäre dies den Gästen auch gelungen, doch entweder landete der Ball am Aluminium oder FVS-Keeper Stefan Lohrer war zu Stelle. Sasbach punktete an diesem Tag jedoch durch ein gutes Zweikampfverhalten und einer effizienten Chancenverwertung. So baute Mirsad Hajdaraj mit zwei Toren in der 25. und 32. Minute die Führung für den FVS auf 3:0 aus. Den Gästen aus Burkheim fehlte nach knapp einer halben Stunde erneut das Glück, als ein satter Torschuss aus der Distanz an der Latte des FVS-Gehäuses landete.

Nach dem Seitenwechsel erzielte Mirsad Hajdaraj in der 53. Minute sein drittes Tor. Zwar verkürzte Burkheim durch Angel Kanchev nur zwei Minuten später nochmals auf 4:1, zu mehr reichte es den Gästen allerdings nicht mehr. Beide Mannschaften hatten im weiteren Spielverlauf noch Torchancen, es blieb aber beim verdienten Heimsieg für den FVS.

Schiedsrichter: Robert Drews

Zuschauer: 250

Tor: Lohrer
Abwehr: Reibel – Caspar – Yurttas – Sanchez-Padilla
Mittelfeld: de Rosa – Blanco Carvalho – Uetz – Muller
Angriff: Uladi – Hajdaraj

Ersatz: Striegel – Fischer – Madaci – Geiger – Ay

Einwechslungen: Ay für Blanco Carvalho (64.), Madaci für de Rosa (78.), Geiger für Yurttas (84.), Fischer für Reibel (90.)

Tore: 1:0 Baransel Yurttas (12./FE), 2:0 Mirsad Hajdaraj (25.), 3:0 Mirsad Hajdaraj (32.), 4:0 Mirsad Hajdaraj (53.), 4:1 Angel Kanchev (55.)

Mirsad Hajdaraj vollendet nach einer starken Einzelaktion zum 3:0 für den FV Sasbach.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market